Unsere Empfehlungen im September

 

Cecelia Ahern – Flawed: Wie perfekt willst du sein?

 

Bildergebnis für flawed buchIn einer Welt in der jeder Fehler weitreichende Konsequenzen hat und Perfektion das Ideal ist, lebt die 17-jährige Celestine North ihr perfektes Leben. Sie ist glücklich mit ihrem Freund Art, hat ihren Platz in der Gesellschaft und weiß genau, wie ihre gemeinsame Zukunft aussehen wird.

Doch dann macht Celestine einen Fehler und zerstört damit alles, woran sie geglaubt hat. Sie wird als Fehlerhafte verurteilt und gebrandmarkt und an ihr soll ein Exempel statuiert werden: „Niemand lehnt sich gegen die Gilde und den Obersten Richter Crevan auf.“ Dadurch hat ihr Fall einen enormen Medienrummel hervorgerufen und Celestine findet sich inmitten einer Widerstandsbewegung gegen das System der Fehlerhaftigkeit wieder. Wird sie kämpfen oder sich ihrem Schicksal als Fehlerhafte fügen?

 

Der erste Jugendroman von Cecilia Ahern ist definitiv nicht nur für Jugendliche geeignet.

Das Thema Perfektion beschäftigt einen in allen Bereichen des Lebens, gerade in der heutigen Zeit in der sehr viel Wert auf ein perfektes Erscheinungsbild und die Richtige Wirkung auf Andere gelegt wird. Die Autorin hat also ein modernes Thema gefunden, dass einen auch zum Hinterfragen anregt.

Eine mitreißende Geschichte mit Gefühl und Drama, in der sympathische und authentische Charaktere agieren, was will man mehr? Also auf jeden Fall lesen, und gleich den Folgeband „Perfect – willst du die perfekte Welt“ mitnehmen.

 

Standort (Teil 1 und 2):

 

Zentralbibliothek, 1. OG Belletristik / Jugendliche ; auch als Hörbuch

Flora-Park, Thema: Jugend

Sudenburg, Thema: Jugend

 

Teil 1 auch als Bestseller im EG der Zentralbibliothek