Lesung "Reichsbürger"

13.02.2018 um 19:30 Uhr

Der Rechtsextremismus-Experte Andreas Speit beleuchtet in seinem Buch „Reichsbürger“ zusammen mit zehn Fachleuten die Ideologie und die Akteure der verschiedenen Reichsbürger-Gruppierungen.
Sie analysieren deren Weltbild und beschreiben, wie ihnen angemessen begegnet werden kann. In Deutschland werden mehr als 12.000 Menschen zu den „Reichsbürgern“ gerechnet.
In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und Miteinander e.V.

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Zentralbibliothek

Breiter Weg 109
39104 Magdeburg

Telefon (0391) 540 4880
Telefax (0391) 540 4803

E-Mail E-Mail: