Die regionale Lesestunde: "Mit dem Fahrrad und Aphasie durch Europa"

14.03.2019 um 16:00 Uhr

In der dritten Veranstaltung der neuen Lesereihe „Die regionale Lesestunde“ berichtet Helmut Friedrich Glogau in seinem Buch „Mit dem Fahrrad und Aphasie durch Europa“ von seinen Reisen. Nach einem Schlaganfall mit schwerer Sprachstörung fährt er alleine durch 36 Länder. Dieses Abenteuer, bei dem ihn seine Frau unterstützt, wird zu einer Reise durch sein eigenes Leben. Der Autor schildert in dem authentischen Bericht den Verlust der Sprache und den Mut, das weitere Leben zu meistern.

Musikalische Begleitung: Veeh-Harfe

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Zentralbibliothek

Breiter Weg 109
39104 Magdeburg

Telefon (0391) 540 4880
Telefax (0391) 540 4803

E-Mail E-Mail: